warum imkern

Warum imkern?

Imkern ist vor allem das Gewinnen von Honig. Jedoch wird durch die Bienenhaltung nicht nur Honig gewonnen, sondern auch andere Bienenprodukte wie etwa Bienenwachs, Propolis usw.

Die ausführende Person bezeichnet man als Imker. Durch das Halten von Bienen in Völkern und deren Pflege stellen die Bienen Honig her, welcher sich dann durch den Imker aus den Völkern entnehmen lässt. Honig gilt nicht nur als Delikatesse in den verschiedensten Sorten, sondern ist auch für seine heilungsfördernde und positive gesundheitliche Wirkung bekannt. Honig gibt es in etlichen verschiedenen Sorten. Es richtet sich danach, wo zum einen die Bienen stehen, also in welcher Region bestimmte Pflanzen vermehrt vorkommen und zum anderen an der zeitlichen Abfolge im Naturkreislauf. Der erste Honig im Jahr wird üblicherweise (hier an Deutschland orientiert) durch die Obstblüte und/ oder Rapsblüte gewonnen. Mischformen sind dabei durchaus denkbar, je nachdem wie häufig der Honig vom Imker aus den Völkern geerntet wird.

was ist imkern